Allgemeine Geschäftsbedingungen Crowdfinance-Portal.de/com

§ 1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bestimmen die Grundsätze für die Nutzung der Webseiten der finance AG (nachfolgend "Portalbetreiber" genannt).
Die AGB gelten für User, die Leistungen vom Portalbetreiber in Anspruch nehmen. Dies können Unternehmen sein, die sich für einen Fundingprozess interessieren und potenzielle Supporter/Investoren aus der Crowd.

§ 2 Leistungen

Investoren können Geschäftsideen bewerten und in die besten mit Kleinstbeträgen investieren. Eine Chance auf hohe Rendite durch Gründungs-und Wachstumsinvestments, gemeinsam mit Experten und vielen anderen engagierten Mikroinvestoren.

Unternehmen haben die Möglichkeit ihr Geschäftsmodell in Form des Crowd Ratings bewerten zu lassen und dadurch eine interessante Marktforschung bezogen auf den Kapitalmarkt durchzuführen. Weiterhin besteht die Chance, geeignete Investoren über den Portalbetreiber zu finden, die im Fundingprozess das Unternehmen mit Kapital unterstützen.

Die Erbringung von erlaubnispflichtigen Leistungen nach dem Kreditwesengesetz ist nicht Gegenstand der Geschäftstätigkeit des Portalbetreibers.

§ 3 Nutzungsgebühr & Fälligkeit
                 
Für Investoren sind alle Leistungen des Portalbetreiber kostenfrei.

Die Gebühren für Unternehmen richten sich nach den Konditionen gemäß der auf den Webseiten vom Portalbetreiber veröffentlichten Preisliste. Die Gebühren sind Nettopreise zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer.

Die Setup-Gebühr für die Umsetzung des Crowdratings auf Seiten des Portalbetreiber ist sofort nach Einrichtung der Profilseite fällig und wird mittels Zahlungsabwickler (z.B. Paypal) oder mittels übermittelter Rechnung bezahlt. Die Freischaltung und die damit verbundene Nutzung erfolgt erst nach Zahlungseingang der Anmeldegebühr.

Die Gebühren für weitere Dienstleistungen vom Portalbetreiber werden individuell vereinbart und separat berechnet.

§ 4 Pflichten des Portalbetreiber

Die Hauptpflicht bezieht sich insbesondere auf die Geheimhaltung der Daten die von Unternehmen zur Vorprüfung des Fundingprozesses zur Verfügung gestellt werden. Der Portalbetreiber wird diese Unterlagen und Informationen vertraulich behandeln und sie nur zu internen Zwecken für die Prüfung und Bewertung des Unternehmens verwenden. Der Portalbetreiber wird die Originalunterlagen zurückgeben, wenn es  zu keinem Vertragsschluss kommt. Kopien werden in diesem Falle entweder zurückgeben oder vernichten.

Die Daten der Unternehmen und der Investoren (alle Profildaten) werden nie an Dritte weitergegeben, verkauft, verliehen, verschenkt. Die Supporter (Bewertung abgegeben) die angegeben haben, an einem Investment bzw. einer Unterstützung des Unternehmens Interesse zu haben, erklären sich damit einverstanden das ihre Daten an das jeweilige Unternehmen bzw. an die ausführende Plattform weitergegeben werden dürfen. Durch eine schriftliche Mitteilung an info@crowdfinance-portal.com werden die Daten entsprechend den Datenschutzbestimmungen gelöscht.

Die Informationen auf den Webseiten des Portalbetreibers stellen keine Anlageempfehlung oder Aufforderung zur Beteiligung an Unternehmen dar. Sämtliche Informationen, Anlagen und sonstigen Angaben stellen die Unternehmen zur Verfügung und stellen nicht die Meinung vom Portalbetreiber dar.

§ 5 Pflichten der User

Der User gewährleistet die Richtigkeit seiner Angaben, die Übereinstimmung mit Gesetz und den Rechten Dritter. Der Portalbetreiber behält sich ohne Anerkennung einer Rechtspflicht vor, Angaben, deren Richtigkeit zweifelhaft sind, ohne Vorankündigung und ohne Anspruch auf Begründung zu korrigieren bzw. zu entfernen.

Die User nutzen für den Zugriff auf Seiten des Portalbetreiber eine E-Mail-Adresse, ihren Vornamen und ein Passwort. Der User ist  für die vertrauliche Behandlung dieser Daten selbst verantwortlich.

§ 6 Gewährleistung und Haftung

Der Portalbetreiber nimmt selbst keine Beurteilung, Bewertung, Untersuchung oder Analyse der Unternehmen bzw. der Fundingangebote vor. Der Portalbetreiber gewährleistet nicht die Solidität, Qualität, Seriosität, Bonität und Kenntnisse der Unternehmen und deren Vertreter.

Keine Haftung wird für die von den Usern auf die Webseiten vom Portalbetreiber eingestellten Informationen, Geschäftsmodellen oder getätigten Angaben übernommen.

Der Portalbetreiber gewährleistet nicht ein Erfolg des Crowd Rating und/oder Crowdfunding Prozesses. Auch nicht den wirtschaftlichen Erfolg einer Beteiligung. Die wirtschaftlichen Risiken einer Investition trägt jeder Investor selbst.

Der Portalbetreiber haftet nur für Schäden, sofern ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann oder sie gegen wesentliche Vertragspflichten verstoßen hat. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Portalbetreibers auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Es wird ausdrücklich auf die Risikobelehrung des jeweiligen Investment verwiesen.

§ 7 Vertragslaufzeit und Kündigung

Der Portalbetreiber und die Unternehmen die einen Crowd Rating und/oder Crowdfunding Prozess auf den Seiten vom Portalbetreiber begonnen und veröffentlicht haben, können das Vertragsverhältnis erst nach Abschluß des Fundingprozesses kündigen.  Die Dauer des Vertragsverhältnisses (Fundingprozesses) ergibt sich aus dem gebuchten Leistungen gemäß der auf den Webseiten vom Portalbetreiber veröffentlichten Preisliste.

Die Kündigung kann schriftlich, per Fax oder per E-Mail erfolgen.

§ 8 Schlussbestimmungen und Salvatorische Klausel

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten zwischen dem Portalbetreiber und ihren Usern ist Düsseldorf, sofern nicht zwingende gesetzliche Vorschriften dem entgegenstehen. Für die Rechtsbeziehungen zwischen der finance AG, den Unternehmen und den Investoren gilt ausschließlich Deutsches Recht.

Sind oder werden eine oder mehrere der aufgeführten Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und der Vertrag in seiner Gesamtheit nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und gesetzlich zulässig ist.

Über die AGB hinaus gehende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

Düsseldorf, Februar 2013

 

Impressum

Crowdfinance-Portal.com ist eine Idee der

finance Verlags- und Consulting AG
Aufsichtsratsvorsitzender: Bertram Fischer
Vorstand: Sven Umlauf

Office Düsseldorf
Münsterstraße 330
40470 Düsseldorf
Fon: 0211 - 732 860 35

Kontakt
info@finance-ag.com
www.finance-ag.com

Amtsgericht Düsseldorf, HRB 55612
USt.-IdNr. DE 254 593 456